Alt-Text





Kleine Hände, große Zukunft!

 

 

das handwerk - die wirtschaftsmacht von nebenan

 


Willkommen bei der Kreishandwerkerschaft Dresden
Mindestlohn:
Die Höhe der Entgeltfortzahlung an Feiertagen be-stimmt sich – soweit kein höherer tariflicher oder ver-traglicher Vergütungsanspruch besteht – nach dem Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG) und dem Mindest-lohngesetz (MiLoG). Sieht ein Tarifvertrag einen Nachtarbeitszuschlag vor, der auf den tatsächlichen Stundenverdienst zu zahlen ist, ist auch dieser min-destens aus dem gesetzlichen Mindestlohn zu be-rechnen. ... [mehr]
Das neue Transparenzregister
Durch eine Änderung im Geldwäschegesetz wurde das sog. Transparenzregister eingeführt. Das Regis-ter ist eine rein elektronische Plattform, die Angaben über die hinter einem Unternehmen stehenden wirt-schaftlich berechtigten Personen enthält. ... [mehr]
Anforderungen an die Aufzeichnungen bei Einnahmen-Überschuss-Rechnung und
Mit Beschluss vom 12.7.2017 bezieht der Bundesfi-nanzhof (BFH) zu einigen Besonderheiten der Kas-senführung bei kleineren Unternehmen mit offener Ladenkasse und zur Vornahme von Hinzuschätzungen Stellung. ... [mehr]
Kleine Hände, große Zukunft!
Kleine Hände, große Zukunft – unter diesem Motto startet in den kommenden Wochen der bundesweite Wettbewerb des Handwerks für Kita-Kind ... [mehr]
Neues Bauvertragsrecht - aufgepasst!
Mit dem Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung hat der Deutsche Bundestag die umfassendste baurechtliche Reform seit Inkrafttreten des Bürgerlichen Gesetzbuches am 01.01.1900!! vollzogen. Das Gesetz tritt am 01.01.2018 in Kraft und verändert grundlegend das bisherige Werkvertragsrecht. ... [mehr]
Einladung zum IOSax-Unternehmerfrühstück am 20. Oktober in Dresden
Der sächsische Wirtschaftsminister hat das Ziel, die Exporteur-Quote im Freistaat zu erhöhen. Zur Umsetzung dieses Zieles wurde die Internationalisierungsoffensive Sachsen, kurz IOSax, ins Leben gerufen. ... [mehr]
Kreishandwerkerschaft Dresden