Durchgangsärzteliste

Ärzte für die medizinische Behandlung nach einem (Arbeits-) Unfall


Der fachlich versierte Arzt für die Behandlung von (Arbeits-)Unfällen ist der Durchgangsarzt. Der D-Arzt in einer Praxis oder in einem Krankenhaus ist ein besonders qualifizierter und medizinisch-technisch ausgestatteter Chirurg oder Orthopäde mit umfassender unfallmedizinischer Erfahrung. Dies wird in einem Auswahlverfahren berufsgenossenschaftlich konkret überprüft. Der D-Arzt ist zur regelmäßigen Weiterbildung verpflichtet und unterliegt einer Altersgrenze für die Praxisausübung.

Der D-Arzt stellt sicher, dass der Verletzte nach einem Arbeitsunfall schnellstmöglich die beste Heilbehandlung erhält. Aufgrund des erhobenen Befundes entscheidet er, ob die weitere Behandlung durch ihn selbst oder durch einen Kassenarzt erfolgen soll. In jedem Fall informiert er unverzüglich die Berufsgenossenschaft, die die Behandlungskosten übernimmt und gleichzeitig prüft, welche Leistungen dem Versicherten darüber hinaus zustehen.

Übrigens: Selbstverständlich hilft der D-Arzt Ihnen und Ihrer Familie auch bei privaten Unfällen oder chirurgischen Erkrankungen. Allerdings ist hierfür die Krankenkasse zuständig.

Hier finden Sie einen Durchgangsarzt in Ihrer Nähe.